Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 1. Oktober 2013

Das Geheimnis vom Mond und den 3 Eulen



Die liebe Barbara von ''HärzWärch'' ist schon ganz fleissig am Vorbereiten und Dekorieren für ihre Spielgruppenkinder.
In einem ihrer letzten Beiträge hat sie einen Wettbewerb lanciert und gebeten, ihr bunte Eulen zu schicken, damit sie ihre ''Eulenwand'' gestalten kann.
Zurück aus meinen Ferien habe ich mich dann sogleich ans Werk gemacht und ihr 3 Eulen auf einer Astschaukel gebastelt. Natürlich aus dem wunderschönen Papier, welches ich in Kopenhagen gekauft habe ;-)!
Passend dazu habe ich noch eine kleine Geschichte erfunden und mit auf die Reise geschickt.
Jetzt hoffe ich, dass Barbara und die Kinder sich darüber freuen werden.

Wer die Geschichte (extra auf Berndeutsch ;-) ) gerne lesen oder ausdrucken möchte, kan das *HIER* machen.
Falls jemand die Geschichte auf Schriftdeutsch haben möchte, meldet euch, dann werde ich sie auch in Schriftdeutsch ins Netz stellen :-) !

Nebelhafte Grüsse aus der warmen Wohnung
schickt euch Fräulein Kinderleicht ;-)

Kommentare:

  1. und wiiiie sie sich gefreut hat.. an dieser Stelle noch einmal mein ganz herzlichstes Danke für die schöne Post...
    die Geschichte ist soooo schööööööön... *schwelg*
    ich wünsch dir einen wundervollen Abend...
    herzlichst Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich doch, wenn ich dir eine Freude bereiten konnte ;-) !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wie... .. vielleicht lernen wir uns einmal richtig kennen...
      du darfst jederzeit, cho ine luege, wo deine Eulchen hängen...
      sie haben nämlich einen Ehrenplatz... im Jahreszeitenfenster.. und die Geschichte.. ja, die werd ich den Kindern bald erzählen..
      neben Fichtel und anderen Herbstgeschichten...
      lg Barbara

      Löschen
  3. Süss, die drei kleinen Eulen und wunderschön, deine Geschichte! (Ha gmerkt, dass äs gär nid so eifach isch, a Gschicht uf Schwiizerdütsch z'lesa ;-)
    Herzliche Herbstabendgrüsse
    Doris

    AntwortenLöschen